AUSTRALISCHE BUSCHBLÜTEN


Australien, ein uralter und sehr kraftvoller Kontinent.

Ian White erforschte 69 Blütenessenzen. Die Energie der Essenzen erweisen sich als wunderbare Energie zur Unterstützung unserer Gesundheit. Es sind wie Katalysatoren, die uns helfen unser volles Potential zu erschliessen, negative Gedanken zu lösen und dadurch Harmonie zu erlangen.

Die Essenzen wirken sehr sanft und sind eine wunderbare Ergänzung zu den anderen Therapien.

Sie sind Selbstregulierend und frei von Nebenwirkungen.

Blütenessenzen sind nichts neues. Australische Aborigines sowie die alten Ägypter benutzen sie und das emotionale Gleichgewicht herzustellen.

Die Essenzen werden bei emotionalen, mentalen und spirituellen Zuständen sowie auch bei körperlichen Beschwerden eingesetzt.

Die Blüten-Essenzen unterstützen Sie, Ihre Selbstheilungskräfte zu stärken, Ihr volles Potenzial zu erschliessen, negative Gedankenmuster aufzulösen und Harmonie zu erlangen.

Ian White wuchs im australischen Busch nordwestlich von Sydney in Terrey Hills auf und ist der Begründer der Australischen Buschblüten-Therapie. Oft begleitete er seine Grossmutter auf ausgiebigen Spaziergängen durch den Busch beim Sammeln der Heilkräuter. Grossmutters Achtung der Natur, ihre Wertschätzung des australischen Busches, die Einzigartigkeit und enorme Energie färbten auf ihn ab.

ANWENDUNG

Die Themengebiete sind sehr gross und weitgehend. Gerne unterstütze ich Sie in Ihrem persönlichen Thema!

Seelische Gesundheitsvorsorge

Unterstützung in psychischen Stresssituationen

Begleitbehandlung bei akuten und chronischen Krankheiten

Frauenthemen wie: PMS, Wechseljahre, Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Geburt etc.

Lernschwierigkeiten, Konzentrationsschwäche, Prüfungsangst, Einschulung, Pubertät, Berufswahl

Unterstützung bei: akuten und chronischen Erkrankungen, Krankheiten und Therapien, Diäten und Rauchentwöhnungen

Aggressionen, Albträume, Allergien, Ängste, Burn-out, Depressionen, Erschöpfung, Hoffnungslosigkeit, Krisensituationen, Nervosität, Phobien, Reisen, Schock/Trauma, Schuldgefühle, mangelndes Selbstwertgefühl, Sonnenbrand, Stressbewältigung, Trauer, Überforderung, Unruhe etc.

Die Blütentherapie ersetzt keinen Besuch beim Arzt!


Die Pflanzenheilkunde in Australien wird von seiner Familie seit fünf Generationen praktiziert. Das Wissen über die Australischen Buschblüten besteht schon seit Hunderten von Jahren und wurde über Generationen von Aborigines weitergegeben.

Ian White ist Heilpraktiker und Lehrer der Naturheilkunde sowie der Begründer der AUSTRALIAN BUSH FLOWER ESSENCES. Bis Anhin bestehen 69 Blüten-Essenzen, die aus Wildwuchs liebevoll gesammelt und verarbeitet werden.

Ich verwende die originalen Blüten-Essenzen von Ian White.

WIRKUNG

Die Busch-Essenzen werden in Familien, Naturheilpraxen sowie auch Krankenhäusern weltweit eingesetzt.

Sie haben den Ruf, unglaublich schnell zu wirken und kraftvolle, zuverlässige Ergebnisse auf der körperlichen Ebene sowie im emotionalen und spirituellen Bereich zu erreichen.

Körperliche Krankheit kann ein Anzeichen für ein gestörtes Gleichgewicht sein. Buschblüten-Essenzen helfen, die geistigen und seelischen Blockaden aufzulösen.

Sie fördern die Heilung und stellen das Wohlbefinden wieder her. Anstatt nur das Symptom zu behandeln, wird die Ursache des Problems angesprochen und aufgelöst.

NEBENWIRKUNGEN

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Ähnlich wie in der Homöopathie kann es in seltenen Fällen zu einer kurzfristigen Erstverschlimmerung kommen.

HERSTELLUNG DER MUTTERESSENZ / URTINKTUR

Die in der Natur gewachsenen Blüten werden nur in möglichst unbelasteten Regionen (keine Hochspannungsleitungen in der Nähe) mit Sensibilität und Hochachtung den Pflanzen gegenüber, gesammelt.

Unter Vermeidung eines direkten Kontaktes werden die Blüten in eine mit Wasser gefüllte Glasschale gelegt und für einige Stunden der australischen Sonne, die über ein hohes Energieniveau verfügt, ausgesetzt. Mit Hilfe eines Blattes oder Zweigs derselben Pflanze werden die Blüten aus dem Wasser gehoben.

Die daraus entstandene Mutteressenz wird mit der gleichen Menge Weinbrand haltbar gemacht. Aus der Mutteressenz entstehen nachkommend die Stockbottles und ganz zuletzt Ihre persönliche Mischung, die ich für Sie mit viel Liebe und voller Achtung, Ihrem Thema spezifisch, zusammenstellen werde.

DOSIERUNG

Einnahmezeit ca. 2-3 Wochen, täglich 2 x 7 Tropfen oder in Akutfällen auch mehrmals täglich (wenn nötig auch im 15-Minuten-Takt), direkt unter die Zunge.

Es kann auch mit einem Glas Wasser, Tee oder Fruchtsaft eingenommen werden. Es schadet nicht, wenn Sie das Mittel längere Zeit einnehmen.

Die Pipette darf nicht in Kontakt mit der Schleimhaut kommen

kühl und dunkel lagern

nicht auf elektronischen Geräten aufbewahren

KINDER

Bedenken Sie, dass eine überreife Banane bis zu 0,6 Volumenprozent entwickeln kann. Falls die geringe Menge Alkohol in der Mischung für Sie oder Ihr Kind ein Problem darstellt, kann ich Ihnen die Mischung als Spray herstellen oder Sie können die Tropfen punktuell auf den Körper abgeben (nützt auch in der Aura).

Sie können die Tropfen ebenso in ein Glas Wasser geben, somit sind diese nochmals verdünnt.