HErz Balance

Make Time for yourself


Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins

Sichtbare

Christian Morgenstern

Kennst du das, der Alltag wächst dir fast über den Kopf,

Die to do Liste wird immer länger?

Dein Umfeld ist anstrengend.

Du bist nur noch genervt und müde.

Der Alltag drückt uns leider allzu oft in die Knie. "Es geht schon irgendwie..." "Ich kann mich nicht schonen, habe keine Zeit dafür." und viele weitere Begründungen lassen wir uns einfallen um sich nicht der anstehenden Problematik zu stellen. Sich eine Pause gönnen. Zuerst all die anderen, Kinder, Partner, Arbeit, Kollegen, dann bleibt keine Zeit mehr für den wichtigsten Menschen...

DICH selber!

So kann's nicht weitergehen!

Warum ? Wenn ein Gerät nicht funktioniert z.B. Smartphone warten wir auch nicht Tage, Wochen oder sogar Monatelang mit der Problem Behebung. Weshalb also bei unserem Körper und uns selber? Wir sind uns viel näher als alles andere. Wir haben nur diesen Körper, also schauen wir doch auf ihn.

Körperarbeit ist nicht immer einfach und es braucht Zeit, hat ja auch Zeit gedauert bis du an den Punkt gekommen bist.

Was wäre wenn wir uns anschliessend leichter fühlen?

Lust auf mehr Energie?


Gerne begleite ich dich ein Stück auf deinem Weg.

Schreibe mir oder rufe mich an

und wir vereinbaren einen Termin.

CRANIOSACRAL THERAPIE

Craniosacral Therapeutinnen nehmen mit ihren Händen die subtile Bewegung der Cerebrospinalflüssigkeit und andere unwillkürliche rhythmische Impulse in ihren unterschiedlichen Qualitäten wahr und unterstützen deren Regulation.

Im Dialog mit dem Organismus

Unfälle, Stürze, Verletzungen, Krankheiten oder seelische Schocks können die verschiedenen Rhythmen im Körper beeinträchtigen. Durch aufmerksames Lauschen und feine Berührungen erkennt die Therapeutin Blockaden und Spannungsmuster im Bindegewebe und deren Faszien, in Organen, in Muskeln, Knochen und anderen Strukturen. Im Zusammenspiel mit dem Organismus der Klientin werden diese von innen her gelöst. Sanfte Impulse werden angeboten, welche Selbstregulationsprozesse anregen und unterstützen. Achtsam wird mit der Intelligenz des Körpers zusammengearbeitet. Zwischen den Händen der Therapeutin und dem Organismus der Klientin entsteht eine Art Dialog. Der gesamte Körper und sein bioenergetisches Feld werden dabei angesprochen Craniosacrale Behandlungen wirken bis auf die Ebene der Körperzellen. Sie haben eine ausgleichende Wirkung im Nervensystem, stärken die innewohnende Gesundheit, den Ausdruck regulierender Zyklen und die Findung eines neuen, gesunden Gleichgewichts im Gesamtorganismus der Klientin.

Die Grenzen der Therapieform

Gewisse Techniken der Craniosacral Therapie dürfen nicht oder nur in Absprache mit anderen medizinischen Fachpersonen des Behandlungsteams angewendet werden. Dies gilt bei erhöhtem Hirndruck, Dissektionen im Kopf- oder Halsbereich oder unmittelbar nach Schädel-Hirnverletzungen, Hirninfarkten und Hirnblutungen. Ebenso bei Risikoschwangerschaften, psychischen Erkrankungen oder bösartigen Tumoren, wo besondere Vorsicht und mehrjährige Berufserfahrung Voraussetzung sind.

* Die weibliche Form wird stellvertretend für beide Geschlechter verwendet.

Stärkung der Selbstkompetenz

Die Craniosacral Therapie kann bei Menschen jeden Alters angewendet werden, vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen. Sie lässt sich mit allen Therapieformen kombinieren und wirkt ergänzend zur Schulmedizin.

Tieferer Schlaf, innere Ausgeglichenheit, erhöhte Konzentrationsfähigkeit, mehr Vitalität und bessere Beweglichkeit können die positiven Wirkungen sein.



Mögliche Indikationen

Stärkt die Selbstwahrnehmung und die Genesungskompetenz

bietet Unterstützung bei Beschwerden und Krankheit, in belastenden Lebenssituationen

chronischen Schmerzzuständen

Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkserkrankungen

Unterstützung in belastenden Lebenssituationen

Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall

Schleuder-, Sturztrauma

Schlafprobleme, Erschöpfungszustände, Depressionen

stressbedingte Beschwerden, Burnout-Syndrom

Störungen des Immunsystems

Menstruationsbeschwerden

Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung

Verdauungsbeschwerden

Kopfschmerzen und Migräne

Sinusitis und Tinnitus

orthopädischen Problemen

kieferorthopädischen Problemen

psychosomatischen Beschwerden

Hyperaktivität von Kindern, Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten

und vieles mehr.

Behandlungsablauf

In der Craniosacral Therapie wird in Einzelsitzungen gearbeitet.

Zu Beginn der Behandlung erfolgt eine ausführliche Befunderhebung sowie eine umfassende Information zur Therapie. Ein wichtiges Ziel ist dabei auch die Schaffung einer vertrauensvollen Basis. Während der Behandlung liegt die Klientin in bequemer Kleidung in der Regel auf einer Liege. Es kann auch im sitzen, im stehen, am Boden oder in Bewegung (vor allem bei Kindern) gearbeitet werden.

Die Behandlung dauert meist zwischen 60 und 90 Minuten – bei Kindern und Säuglingen oft kürzer. Verschiedene Handpositionen kommen in achtsamer Absprache zur Anwendung. Mit der klaren Ausrichtung auf das Gesunde wird der Raum geöffnet, in dem der Körper in tiefe Entspannung und Stille eintauchen kann. Dabei können Erinnerungen an Erlebnisse, Gedanken, Bilder, Körperempfindungen und Gefühle ins Bewusstsein kommen.

Therapeutinnen begleiten diese Prozesse ressourcen- und lösungsorientiert, sowohl auf Körperebene wie im begleitenden Gespräch. Ziel ist, die gesunden Anteile im Organismus und im Bewusstsein der Klientin zu stärken. Das Benennen der Wahrnehmungen kann die Klientin in ihrer Selbstkompetenz stärken. Für die Zeit zwischen den Behandlungen und/oder nach abgeschlossener Therapie vermitteln Craniosacral Therapeutinnen ihren Klientinnen bei Bedarf Selbsthilfeübungen. Diese dienen der nachhaltigen Stärkung der Selbstwahrnehmung und der Genesungskompetenz und fördern zugleich die Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit.

AUSTRALISCHE BUSCHBLÜTEN


Australien, ein uralter und sehr kraftvoller Kontinent.

Ian White erforschte 69 Blütenessenzen. Die Energie der Essenzen erweisen sich als wunderbare Energie zur Unterstützung unserer Gesundheit. Es sind wie Katalysatoren, die uns helfen unser volles Potential zu erschliessen, negative Gedanken zu lösen und dadurch Harmonie zu erlangen.

Die Essenzen wirken sehr sanft und sind eine wunderbare Ergänzung zu den anderen Therapien.

Sie sind Selbstregulierend und frei von Nebenwirkungen.

Blütenessenzen sind nichts neues. Australische Aborigines sowie die alten Ägypter benutzen sie und das emotionale Gleichgewicht herzustellen.

Die Essenzen werden bei emotionalen, mentalen und spirituellen Zuständen sowie auch bei körperlichen Beschwerden eingesetzt.

Die Blüten-Essenzen unterstützen Sie, Ihre Selbstheilungskräfte zu stärken, Ihr volles Potenzial zu erschliessen, negative Gedankenmuster aufzulösen und Harmonie zu erlangen.

Ian White wuchs im australischen Busch nordwestlich von Sydney in Terrey Hills auf und ist der Begründer der Australischen Buschblüten-Therapie. Oft begleitete er seine Grossmutter auf ausgiebigen Spaziergängen durch den Busch beim Sammeln der Heilkräuter. Grossmutters Achtung der Natur, ihre Wertschätzung des australischen Busches, die Einzigartigkeit und enorme Energie färbten auf ihn ab.


ANWENDUNG

Die Themengebiete sind sehr gross und weitgehend. Gerne unterstütze ich Sie in Ihrem persönlichen Thema!

Seelische Gesundheitsvorsorge

Unterstützung in psychischen Stresssituationen

Begleitbehandlung bei akuten und chronischen Krankheiten

Frauenthemen wie: PMS, Wechseljahre, Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Geburt etc.

Lernschwierigkeiten, Konzentrationsschwäche, Prüfungsangst, Einschulung, Pubertät, Berufswahl

Unterstützung bei: akuten und chronischen Erkrankungen, Krankheiten und Therapien, Diäten und Rauchentwöhnungen

Aggressionen, Albträume, Allergien, Ängste, Burn-out, Depressionen, Erschöpfung, Hoffnungslosigkeit, Krisensituationen, Nervosität, Phobien, Reisen, Schock/Trauma, Schuldgefühle, mangelndes Selbstwertgefühl, Sonnenbrand, Stressbewältigung, Trauer, Überforderung, Unruhe etc.

Die Blütentherapie ersetzt keinen Besuch beim Arzt!


Die Pflanzenheilkunde in Australien wird von seiner Familie seit fünf Generationen praktiziert. Das Wissen über die Australischen Buschblüten besteht schon seit Hunderten von Jahren und wurde über Generationen von Aborigines weitergegeben.

Ian White ist Heilpraktiker und Lehrer der Naturheilkunde sowie der Begründer der AUSTRALIAN BUSH FLOWER ESSENCES. Bis Anhin bestehen 69 Blüten-Essenzen, die aus Wildwuchs liebevoll gesammelt und verarbeitet werden.

Ich verwende die originalen Blüten-Essenzen von Ian White.


WIRKUNG

Die Busch-Essenzen werden in Familien, Naturheilpraxen sowie auch Krankenhäusern weltweit eingesetzt.

Sie haben den Ruf, unglaublich schnell zu wirken und kraftvolle, zuverlässige Ergebnisse auf der körperlichen Ebene sowie im emotionalen und spirituellen Bereich zu erreichen.

Körperliche Krankheit kann ein Anzeichen für ein gestörtes Gleichgewicht sein. Buschblüten-Essenzen helfen, die geistigen und seelischen Blockaden aufzulösen.

Sie fördern die Heilung und stellen das Wohlbefinden wieder her. Anstatt nur das Symptom zu behandeln, wird die Ursache des Problems angesprochen und aufgelöst.


NEBENWIRKUNGEN

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Ähnlich wie in der Homöopathie kann es in seltenen Fällen zu einer kurzfristigen Erstverschlimmerung kommen.


HERSTELLUNG DER MUTTERESSENZ / URTINKTUR

Die in der Natur gewachsenen Blüten werden nur in möglichst unbelasteten Regionen (keine Hochspannungsleitungen in der Nähe) mit Sensibilität und Hochachtung den Pflanzen gegenüber, gesammelt.

Unter Vermeidung eines direkten Kontaktes werden die Blüten in eine mit Wasser gefüllte Glasschale gelegt und für einige Stunden der australischen Sonne, die über ein hohes Energieniveau verfügt, ausgesetzt. Mit Hilfe eines Blattes oder Zweigs derselben Pflanze werden die Blüten aus dem Wasser gehoben.

Die daraus entstandene Mutteressenz wird mit der gleichen Menge Weinbrand haltbar gemacht. Aus der Mutteressenz entstehen nachkommend die Stockbottles und ganz zuletzt Ihre persönliche Mischung, die ich für Sie mit viel Liebe und voller Achtung, Ihrem Thema spezifisch, zusammenstellen werde.


DOSIERUNG

Einnahmezeit ca. 2-3 Wochen, täglich 2 x 7 Tropfen oder in Akutfällen auch mehrmals täglich (wenn nötig auch im 15-Minuten-Takt), direkt unter die Zunge.

Es kann auch mit einem Glas Wasser, Tee oder Fruchtsaft eingenommen werden. Es schadet nicht, wenn Sie das Mittel längere Zeit einnehmen.

Die Pipette darf nicht in Kontakt mit der Schleimhaut kommen

kühl und dunkel lagern

nicht auf elektronischen Geräten aufbewahren


KINDER

Bedenken Sie, dass eine überreife Banane bis zu 0,6 Volumenprozent entwickeln kann. Falls die geringe Menge Alkohol in der Mischung für Sie oder Ihr Kind ein Problem darstellt, kann ich Ihnen die Mischung als Spray herstellen oder Sie können die Tropfen punktuell auf den Körper abgeben (nützt auch in der Aura).

Sie können die Tropfen ebenso in ein Glas Wasser geben, somit sind diese nochmals verdünnt.

ACCESS BARS®

Erlaube dir aus dem Funktionieren auszusteigen und dir neue Möglichkeiten zu geben.


Die Access Bars® sind 32 Punkte am Kopf. Die Aktivierung, ermöglicht es uns, alles loszulassen was uns hindert frei in unseren Gedanken und Handlungen zu sein. Durch die elektromagnetischen Entladungen im Gehirn welche während der Behandlung statt finden wird uns ermöglicht, alles loszulassen, was und hindert frei in unseren Gedanken und Handeln zu sein.

Der Verstand beruhigt sich durch die sanfte Berührung, der Körper fällt in eine tiefe Entspannung, Erholung, Ruhe und Heilung werden ermöglicht.

Alte Prägungen, welche durch Erfahrungen entstanden sind können gelöscht werden und uns so von blockierenden, krankmachenden und einschränkenden Verhaltensmustern, Gedanken und Gefühlen oder gar körperlichen Beschwerden befreien.

Mögliche Indikationen

verbesserte Schlafqualität

Verbesserte Konzentrationsfähigkeit

Bewusstseins- und Achtsamkeitssteigerung

Körperbewusstsein

Gelassenheit in Stresssituationen

Abschalten des Gedankenkarussells

Verbesserung der Migräne

Gewichtsbalance

Der Körper lernt zu empfangen

und vieles mehr...

MEINE PERSON

Ich bin glücklich verheiratet und Mutter von 3 wunderbaren heranwachsenden Jungs. Gemeinsam wohnen wir im schönen Henggart.

2015 habe ich mit der Craniosacral Therapieausbildung begonnen. Es folgten mehrere Kurse in Körperprozessarbeit welche mir aufzeigten wo meine Blockaden sind. Ich lernte viel über mich selber und lernte auf meinen Körper zu hören und im wieder Gutes zu tun. Ich bin dankbar für alles was ich in diesen Kursen gelernt habe.

Mein Leben hat sich positiv verändert. Meine Erfahrungen und mein Wissen möchte ich allen weitergeben die offen sind für Veränderungen. Mir ist wichtig, dass ich jedem Klienten offen und Urteilslos begegne.

Körperarbeit ist nicht immer einfach. Es ist ein Prozess, und keiner ist gleich wie der andere.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen auch wenn es eine Weile dauert, auch wenn die Erfahrungen und Blockaden schwierig sind, es lohnt sich genauer hinzu schauen und diese wenn möglich aufzulösen. Warum sollten wir alten Ballast tagtäglich mit uns herumschleppen? Lassen wir den alten Ballast los und beginnen ein Leben in Leichtigkeit.


Don't worry be happy!


1999-2003 Ausbildung zur dipl. Pflegefachfrau HF

2015-2017 Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin

2017-2019 Ausbildung in Pränatal- und Geburtstherapie

2019 Jahreskurs im energetischen Heilen

2019 Ausbildung zur Rückführungstherapeutin

2019 Craniosacral Therapie an den Augen

2019-2020 Tronc commun

2020 Komplementär Therapeutin mit Branchenzertifikat Oda KT Methode Craniosacral Therapie

2020 Therapeutin Australische Buschblüten inkl. Energiezentren Therapeut

2020 Access Bars ®

2021 EFT Klopftechnik

2021 Access Facelift

2021 Craniosacraltherapie an der Wirbelsäule

2021 Schlafstörungen

Preise

Die Behandlungen ersetzen keine ärztliche Behandlung. Sie sind wunderbare Ergänzungen und Unterstützungen zur Schulmedizin.

Ich stelle keine Diagnosen, das überlasse ich den Ärzten, Mit den gestellten Diagnosen der Ärzte können wir dann weiterarbeiten.

Ich mache auch keine Heilversprechen. Wie gross die Verbesserung sein wird hängt von vielen Faktoren ab welche ich nicht alle beeinflussen kann. Eine offene und positive Einstellung kann eine grosse Hilfe zur Heilung darstellen.

Bitte melde dich 24h vor dem abgemachte Termin ab. Sonst werde ich die Sitzung in Rechnung stellen.

Die Behandlungen wenn immer möglich direkt anschliessend in Bar oder mit Twint bezahlen.

Craniosacral Therapie

Die Dauer beläuft sich auf ca. 60 min. Erstbehandlungen dauern meist 90 min da die Anamnese umfassender besprochen wird.

Stundenansatz beträgt sFr. 132.-

Ich bin von allen Krankenkassen anerkannt. Bei Vorliegen einer entsprechenden Zusatzversicherung erstatten Krankenkassen einen Anteil an die Kosten der Behandlungen. Bitte klären Sie dies vor der Behandlung ab.

Mitglied bei:

Craniosuisse

Die folgenden Behandlungen werden nicht von der Krankenkasse vergütet!

Der Stundenansatz beträgt sFr. 132.-

Access Bars®


Nach einem kurzen Gespräch wird wird die sanfte Behandlung im liegen statt finden. Kann auch im sitzen durchgeführt werden.

Die Dauer beläuft sich auf ca. 60 min.

Australische Buschblüten

In einem ausführlichen Gespräch finden wir gemeinsam die möglichen Ansatzpunkte zur Behandlung.

Die Dauer beläuft sich auf ca. 30-60 min.

Die Tropfen werden individuell zusammengestellt. und direkt abgegeben.

Die Tropfen werden mit Alkohol konserviert.

Kosten pro Mischung Flasche: 30 ml sFr.20.-

Kosten pro Originalflasche: 15 ml sFr. 20.-

Kontakt

Herz Balance

Irene Bräker

Oberwilerstr. 5

8444 Henggart


079 910 18 07

kontakt@herz-balance.ch


Parkplätze sind im SBB P+Rail Henggart kostenpflichtig vorhanden.

Behandlungszeiten

Termine nur nach Absprache.

Anfragen via Telefon, Whatsapp oder Signal


Montag: 8:00-11.30 13.30-18.00

Dienstag: 8:00-11.30 13.30-18.00

Mittwoch: 8.00-11.30

Donnerstag: 8:00-11.30 13.30-18.00

Freitag: 8:00-11.30 13.30-18.00

Links

www.elkekunzelmann.com Coaching von Firmen, Eltern und Kindern