Dog Rose

  • Eignet sich für allgemeine Ängste nicht Panik sondern die kleinen aber bohrenden Ängste und Befürchtungen. (bestohlen zu werden, Wasser, Höhlen etc.)
  • Diese Angst hat etwas damit zu tun, zu sehr mit sich selber beschäftigt zu sein. Die Energie wird in einer krankhaften Weise nach innen gelenkt. Ängstlich sein heisst, die Kräfte der Lebensenergie zu blockieren und zu unter drücken. Ängstliche Menschen nutzen ihre Energien nicht und leiden so an mangelnder Vitalität. Angst hält die Liebe ab, hereinzuströmen, und gerad die die Liebe, kann die Angst zerstreuen.
  • Man übernimmt auch in gefährlichen Zeiten die Verantwortung für sich selber
  • Das Leben wird eine einzige Freude, man ist bereit auf andere Menschen zuzugehen und sich ihrer Gegenwart zu erfreuen


Negativer Zustand

kleine, quälende Ängste

Schüchternheit

Unsicherheit


Positive Veränderung

• Vertrauen

• Selbstvertrauen

• Mut

• Liebe zum Leben